DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die DS-Sassen GmbH und Co. KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst, der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Daten hat für uns höchste Priorität. Die Die DS-Sassen GmbH und Co. KG hat ihren Sitz auf der Benrodestraße 61 , 40597 Düsseldorf und wird vertreten durch Herrn Dirk Sassen und Herrn Markus Kranz.

GEGENSTAND DES DATENSCHUTZES
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns bei Erhebung, Nutzung und Verarbeitung gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen geschützt. Diese umfassen die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, des Telemediengesetzes (TMG) und weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften. Geschützt werden personenbezogene Daten, das heißt nach der Definition des Art. 4 Nr. 1 der DSGVO alle Informationen die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Nach § 3 Abs. 1 BDSG sind das Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Beispielhaft können hier der Name, die Adresse, die Telefonnummer oder die E-Mail Adresse genannt werden. Der Umgang mit Ihren Daten wird bei uns auch durch die Verwendung entsprechender technischer Mittel geschützt, wie etwa Viren-, Spyware- und Rootkitscannern oder auch durch Verschlüsselung. Diese werden in ihrer Funktionsfähigkeit überwacht und durchgängig aktualisiert. Um Ihre Daten vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu bewahren ist der Zugang zu Ihren Daten bei uns mehrfach passwortgeschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten auf unserer Homepage erfasst und wie in unserem Unternehmen allgemein Daten verarbeitet und genutzt werden. Wenn und soweit wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anderer Dienstleister bedienen, arbeiten wir nur mit Anbietern zusammen, die die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zugesichert haben.

ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Die Nutzung unseres Online-Angebots kann grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten erfolgen. Durch das Aufrufen unserer Webseite werden auf unserem Server Log-Files für Sicherungszwecke erhoben und gespeichert. Dies sind:

Browsertyp/ -version
Verwendetes Betriebssystem
Referenz URL (zuvor besuchte Webseiten)
IP-Adresse (Hostname des zugreifenden Rechners)
Uhrzeit der Serveranfrage

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird in den Log-Files der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients anonymisiert. Die erhobenen Daten können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, wobei der einzelne Nutzer stets anonym bleibt. Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 bis 4DS-GVO findet nicht statt. Darüber hinaus werden Ihre Daten bei uns für die Ausübung der von uns angebotenen Leistungen gespeichert und verarbeitet, zum Beispiel wenn Sie ein Produkt erworben haben oder wenn wir Ihnen im Rahmen unseres Kunden-Services mit Rat und Tat zur Seite stehen.

RECHTLICHE GRUNDLAGE
Personenbezogene Daten werden von uns entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO erhoben, um die von uns angebotenen Leistungen zu erbringen. Zu einer Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten kann es aber auch kommen, wenn Sie uns diese freiwillig offenlegen, z.B. durch das Versenden von E-Mails und Anfragen, durch Aufnahme in unsere Kundenkartei oder auch einfach nur, weil Sie sich telefonisch an uns gewandt haben. Ihre Einwilligung bietet hierbei nach Maßgabe des Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO die Grundlage für unsere Verarbeitungstätigkeiten. Ihre Einwilligung erfolgt freiwillig, es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht, eine Einwilligung über die zur Vertragsabwicklung hinaus erforderliche Datennutzung, zu erteilen. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass eine wirksame Einwilligung in die Verarbeitung von Daten von Kindern unter 16 Jahren nicht von diesen selbst erteilt werden kann. An die Stelle ihrer Einwilligung tritt die Einwilligung oder die Zustimmung des Trägers der elterlichen Verantwortung. Für die Grenzen unseres Umgangs mit Ihren Daten ist stets der Zweck maßgeblich aufgrund dessen Sie uns Ihre Daten offengelegt haben.

NUTZUNG, LÖSCHUNG UND WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN
Personenbezogene Daten werden von der DS-Sassen GmbH und Co. KG nur intern verwendet. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur entsprechend des Zwecks, der auch Anlass der Bereitstellung war, wie etwa zum Zwecke der Vertragserfüllung, um ihre Anfragen und Fragen zu beantworten o.ä. Aus Gründen der Buchhaltung, zur Erbringung unserer steuerlichen Verpflichtungen und zum Zweck der Wahrnehmung und Verfolgung eigener Rechte werden Ihre Daten an Steuerberater und Rechtsanwälte weitergegeben, die aufgrund ihres Berufsrechts zur Verschwiegenheit verpflichtet sind. Zudem wird auch bei diesen ausreichend Sorge für ein höchstmögliches Maß an Sicherheit Ihrer Daten getragen und die Einhaltung der Vorgaben der DSGVO sichergestellt. Die Daten werden nicht ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben, es sei denn die DS-Sassen GmbH und Co. KG ist gesetzlich oder aufgrund rechtskräftiger behördlicher oder gerichtlicher Entscheidung zur Weitergabe verpflichtet. Eine Übermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union (sog. Drittländer) erfolgt nicht. Es werden nicht mehr Daten erhoben als der Zweck der Verarbeitung es erfordert. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt unverzüglich, soweit kein berechtigtes Interesse mehr vorliegt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen haben oder wenn Sie zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind. In jedem Fall werden Ihre Vertragsdaten spätestens nach Ablauf der gesetzlichen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungs- und Speicherfristen gelöscht, d.h. spätestens nach Ablauf von 10 Jahren.

WIDERRUFSRECHT UND RECHT AUF SPERRUNG, LÖSCHUNG UND KORREKTUR
Die Einwilligung in die Verarbeitung, Verwendung, Erhebung, Verwendung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann jederzeit frei mit Wirkung für die Zukunft von Ihnen durch einseitige Erklärung widerrufen werden (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dazu genügt eine E-Mail an d.sassen@t-online.de. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass per E-Mail geführte Korrespondenz von Dritten einsehbar und daher unsicherer ist, als die per Telefax oder Brief geführte Korrespondenz. Es muss von Ihnen keine Begründung für den Widerruf angegeben werden. Sie haben außerdem das Recht die Sperrung und wenn und soweit uns kein berechtigtes Interesse an dem Erhalt Ihrer Daten zustehen sollte, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen ("Recht auf Vergessenwerden"), sofern der Zweck der ursprünglichen Erhebung oder Verarbeitung der Daten entfallen ist, sie eine nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO erteilte Einwilligung widerrufen haben und es an einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt. Ein Löschungsanspruch besteht auch, wenn sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, es keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung gibt, die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, die Löschung zur Erfüllung einer Verpflichtung aus nationalem Recht oder dem Unionsrecht erforderlich ist oder die Daten für Dienste der Informationsgesellschaft gem. Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben worden sind. Daten für abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einem Widerruf bzw. einer Löschung nicht betroffen. Die Abmeldung des Newsletters kann jederzeit per E-Mail oder innerhalb des jeweiligen Newsletters selbst mit Nutzung des dort angebrachten Entfernungs-Links erfolgen. Sollte Ihnen auffallen, dass Ihre Daten bei uns unrichtig erfasst sind, haben Sie das Recht eine Berichtigung von uns zu fordern. Die Korrektur, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung teilen wir etwaigen Empfängern ihrer Daten ebenfalls mit, wenn dies nicht unmöglich oder mit zu hohem Aufwand verbunden wäre.

EINSATZ VON COOKIES
Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies, also kleine, auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien, erlauben es einem Web-Server, auf den PC des Nutzers Informationen zu hinterlegen. Cookies gehören zur Standardeinstellung unserer Webseite. Ihre Speicherung ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und § 15 Abs. 3 TMG zulässig und entspricht Ihrem eigenen Interesse an einer einfachen Bedienbarkeit unserer Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu; wenn Sie keine Speicherung von Cookies wünschen stellen Sie Ihren Browser bitte entsprechend ein. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. Im Menüpunkt „Hilfe“ Ihres Browsers finden Sie Informationen dazu, wie Sie das Zulassen von Cookies durch Ihren Browser verhindern können. Bitte beachten Sie, dass durch das Abschalten der Cookies zu Funktionsbeeinträchtigungen bei der Verwendung unserer Internetseite kommen kann.
Informationen zur Cookie-Verwaltung Ihres Browsers finden Sie hier:
Internet Explorer - http://windows.microsoft.com/en-GB/windows7/Block-enable-or-allow-cookies
Google Chrome - https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=en-GB&answer=95647&p=cpn_cookies
Firefox- http://support.mozilla.org/en-US/kb/Blocking%20cookies
Safari -https://support.apple.com/kb/ph19214?locale=en_US
Opera - http://www.opera.com/help/tutorials/security/privacy/
Weiterführende Informationen zur Verwendung und zur Einstellung von Cookies finden Sie auch unter
www.allaboutcookies.org.
Ihnen steht gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Widerspruch zur Nutzung von Cookies über unsere Internetseite zu. Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Umsetzung Ihres Widerspruchs ohne die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder Speicherung eines sogenannten „Opt-Out-Cookie“ technisch nicht möglich ist. Zur Wahrung Ihres Wunsches auf die Nutzung unserer Webseite ohne Cookies empfehlen wir Ihnen deshalb, entweder die vorstehend beschriebenen Änderungen in Ihrem Browser zur Ablehnung von Cookies vorzunehmen oder unsere Internetseite nicht mehr zu besuchen.

AUSKUNFTSRECHT UND RECHT AUF DATENÜBERTRAGUNG
Sie haben nach Art. 15 DSGVO jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gerne über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Hierzu genügt eine EMail an: d.sassen@t-online.de. Sie erhalten dann die Auskunft in einem gängigen maschinenlesbaren Format. Eine mündliche Auskunft wird nicht erteilt. Wir müssen Sie aber darauf hinweisen, dass wir Auskünfte nur gegen Nachweis Ihrer Identität erteilen können. Sie erhalten Ihre Auskunft dann in der Regel binnen eines Monats. Falls es aufgrund der Anzahl gestellter Anträge oder der Komplexität der Daten erforderlich ist, kann die Frist sich um nochmals zwei weitere Monate verlängern. In diesem Fall erhalten Sie jedoch spätestens einen Monat nach Stellung des Antrags eine Mitteilung über die Fristverlängerung und aus welchen Gründen diese erfolgt ist. Gleiches gilt, wenn Sie von Ihrem Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO Gebrauch machen wollen. Auch dann erhalten Sie eine Auskunft in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format. Soweit technisch machbar ermöglichen wir Ihnen auch eine Übertragung Ihrer gesamten Daten direkt an einen anderen Anbieter. Im Falle offensichtlich unbegründeter Auskunftsersuchen oder aber bei wiederholten exzessiven Anträgen behalten wir uns vor ein Entgelt für die Auskunftserteilung zu fordern oder die Bearbeitung des Antrags abzulehnen.

HINWEISE ZUR NUTZUNG VON SOCIAL MEDIA
Sie finden auf unserer Webseite das Logo des Unternehmens Facebook (sog. Widget). Durch das Anklicken dieses Symbols werden Sie auf die entsprechende Plattform und unseren dortigen Auftritt weitergeleitet. Es handelt sich dabei lediglich um eine Verlinkung, die sich hinter den entsprechenden Symbolen verbirgt. Durch die Verlinkung können keine personenbezogenen Daten ausgelesen werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Plattform Facebook und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Auch auf Facebook können Sie unseren Auftritt ohne Offenlegung Ihrer Daten nutzen. Ob und inwieweit Sie uns im Rahmen unseres dortigen Auftritts Ihre personenbezogenen Daten zu Teil werden lassen, obliegt Ihrer eigenen Kontrolle und erfolgt daher freiwillig. Wir nutzen diesen Auftritt auf Facebook als Social Media Plattform, um Sie über unseren Onlineshop und dessen Tätigkeit in dem gleichen Umfang zu informieren, wie wir es auf unserer eigenständigen Homepage tun. Es gilt daher für unseren Umgang mit Ihren Daten, welche wir über unseren Auftritt auf Facebook erlangen, die obigen Ausführungen entsprechend. Durch das Aufrufen unseres Auftritts bei Facebook ist es jedoch möglich, dass Ihre IP-Adresse und gegebenenfalls weitere Daten von dem Betreiber der Plattform erfasst werden. Diese Datenerhebungen unterliegen nicht unserem Verantwortungsbereich und wir haben auch keine Informationen darüber, ob Daten von dem Betreiber erhoben werden und wie diese gegebenenfalls genutzt werden. Wenn Sie genau wissen wollen, ob und in welchem Umfang von Facebook Daten erhoben, genutzt und verarbeitet werden so finden Sie nähere Informationen dazu in den Datenschutzrichtlinien des Betreibers. Diese sind unter folgendem Link abrufbar:
facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy

BESCHWERDERECHT BEI DER AUFSICHTSBEHÖRDE
Von den obigen Ausführungen unberührt bleibt Ihr Recht Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz- Aufsichtsbehörde einzureichen. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10

HINWEIS
Da die ständige Entwicklung des Internets, der Gesetzgebung und der Rechtsprechung von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung notwendig machen, behalten wir uns vor, unsere Datenschutzerklärung soweit erforderlich entsprechend zu ergänzen oder zu erweitern.



© 2018 DS Sassen GmbH & Co. KG

DS Sassen auf Facebook